.: Ashura´s floating Dreams :.


"...In my heart is the power of Mana."

» Allgemeines
» Über mich
» Sonstiges
» Collector´s Mania
» Little Shrines
» Mini Reviews
» Special: Angelique » Partnerseiten
» Fanlistings


powered by
myblog.de


Record of Lodoss War - Lady of Pharis

Image hosted by Photobucket.com


Band 1 ~~grober Inhalt~~

Die junge Priesterkriegerin Flaus wird von ihrem Königreich ausgesandt, um sich im Land umzusehen, wie die Dinge stehen, seit ein machtgieriger Herzog die Götter des Bösen heraufbeschworen hat. Lodoss ist damit völlig im Ungleichgewicht, so kommt es dazu, dass Flaus, Beld, Fawn, Neese und Worth sich treffen, die die legendären Helden sind, die später der Lodoss OVA nochmal wichtig sind, womit sie jetzt Profil gewinnen.

Zeichenstil:
Umwerfend! Ich muss da an diverse Altmeister aus Europa denken...Raster sind hier sehr sparsam,wenn auch flächiger eingesetzt. Dafür kann man eine irrsinnige Schraffurtechnik bewundern, die sich über Hintergründe, Charakere und deren Kleidung hinzieht und sicherlich so aufwenig ist, wie sie für den Leser aussieht.

Handlung:
Bekannt, bis vertraut, aber nicht ausgelatscht, was mich irgendwie fasziniert. Die Charaktere kommen trotz des üblichen Gemetzels nicht zu kurz, obwohl dieser Manga auf lediglich 2 Bände kommen wird.

Umfang:
Normalerweise müsste ich jetzt über zuwenig Seiten für meinen Geschmack motzen, aber dieses Werk hat gleich 289 Seiten!

Gesamtmeinung:
12 Euro tun zwar weh, aber für diesen Manga lohnt es sich wirklich, da man ordentlich was geboten bekommt, auch wenn man das vielleicht erst garnicht so erwartet, bei dem schlichten Cover.

Unbedingt empfohlen!
Grade die, die Record of Lodoss War NICHT kennen, sollten das mal lesen...

Probeseite:

Image hosted by Photobucket.com


Review written by Ashu


Gratis bloggen bei
myblog.de